Willkommen im Faltbootzentrum
Europas großes Faltbootsortiment

Suche:
Sie befinden sich in:
Ladoga II advanced, grau/schwarz

Ladoga II advanced, grau/schwarz

Ladoga 2 advanced - das schnellste Zweier-Faltboot auf dem Markt - mit Auszeichnung!

 
Super-Tipp.gifSuper-Tipp im Kanumagazin Test
 
[Info: Das Boot zeigen wir in unserer Ausstellung]
 
Ladoga 2 advanced_grau

Ladoga 2 advanced - das schnellste Zweier-Faltboot auf dem Markt - mit Auszeichnung!

 

Testsieger und Super-Tipp im großen Kanumagazin Zweier-Faltboot-Vergleichstest. Auszug:

„Fahrtechnisch lässt das Ladoga II advanced keine Wünsche offen: Durch sein geringes Gewicht, das günstige Längen-Breiten-Verhältnis und den lang gezogenen, scharfen Bug beschleunigt das Boot aus dem Stand weg (...) und verwies alle Konkurrenten auf die Plätze. Trotz dieser herausragenden Fahrleistungen bietet das Ladoga eine auch für Paddelanfänger ausreichend stabile Wasserlage.“

(Quelle: Kanumagazin, Vergleichstest Zweier-Faltboote, Download unter www.tritonadvanced.com)


Auch der große Bruder des Ladoga 1 advanced verfügt über ein hochflexibles und robustes Duraluminium-Gestänge und einer Bootshaut aus einer widerstandsfähigen PVC/PU Mischung. Das UV-stabile Hautmaterial stammt aus Skandinavien und hat gegenüber reinem PVC die Vorteile, dass es auch bei kalten Temperaturen flexibel bleibt und die Haut insgesamt abriebfester ist.


Serienmäßig sind Kielstreifen angebracht, welche die Haut zusätzlich zuverlässig da vor Abrieb schützen, wo eine hohe Belastung herrscht. Das abnehmbare Verdeck sorgt für eine einfachere Be- und Entladung. Das Boot ist mit seitlichen Luftschläuchen ausgestattet. Das Ladoga 2 advanced gehört  zu den Faltbootzweiern mit einer der höchsten Reisegeschwindigkeit - wenn man möchte. Daher eignet sich das Boot besonders gut für große Gewässer und weite Strecken. Durch eine niedrige und gestreckte Outline reagiert der Kajak zudem stabil und spurtreu auf Seitenwind und Wellengang.

Wie alle anderen Triton advanced Boote kann das Ladoga 2 advanced in nur einem Pack(ruck)sack verstaut und leicht transportiert werden. Dank der hohen Steifigkeit und dem sportlichen Riss des Boots liegt es wunderbar im Wasser und bereitet viel Freude!

 

Neu ist die wasserdicht verschließbare Ladeluke im Bugbereich. Diese erleichtert das Verteilen des Gepäcks bis in die hintersten Ecken und dient gleichzeitig der Erleichterung beim Auf- und Abbau des Bootes.


Konstruktion

Das Boot besteht aus 6 Spanten, einem doppelten Kiel sowie zwei seitlich integrierten Luftschläuchen. Das Boot hat die typische Eski-Bugform. An Bug und Heck bildet sich der Kiel stark heraus und sorgt für Leichtläufigkeit und Spurtreue. Im Bereich des Cockpits hingegen geht die Form in eine flachere Struktur über und sorgt so für die enorme Stabilität auf dem Wasser. Eine Symbiose, die den Fahreigenschaften unheimlich zuträglich ist und die zudem kein anderer Hersteller in dieser Perfektion beherrscht. Für längere Touren bietet es ausreichend Gepäckraum und Ladekapazität. Am Bug verfügt das Boot über einen Wasserabweiser.


Und sollten Sie mit dem Ladoga advanced bei günstigen Winden einen See bequem unter Segel queren wollen, so ist das kein Problem. Für alle Triton-Modelle werden Besegelungen mit Auslegersystem angeboten, die Sie wirklich stabil auf dem Wasser halten.

 

Die Fußsteuerung und das abnehmbare Verdeck (= einfache Beladung) mit Integralsüll sowie installierte Kielstreifen sind im Lieferumfang unter anderem bereits enthalten.

 

Daten:

Sitzplätze: 2

Länge:      600 cm

Breite:      73 cm

Gewicht:               28 kg

Zuladung:  260 kg

Aufbauzeit: ~30 Min.

Packmaß:   120x48x25 cm

 

Lieferumfang:

Steueranlage

Packrucksack

Verdeck

Hängesitze

installierte Kielstreifen

D-Ringe auf Deck
Deckbeleinung

Reparatur-Set

Ladeluke

 

Farben:

mattes grau/schwarz

 

 

Optionales Zubehör:

Schürze Nylon

Schürze Thermal-PU
Lukendeckel

Seesocke Thermal-PU

Besegelung mit Auslegersystem

 

 

Triton advanced generell

 

Die ansprechende Kombination aus Leistungsfähigkeit, dem funktionalen Design und dem erschwinglichen Preis machen die Testsieger-Boote der Triton advanced-Serie unschlagbar. Jedes Boot der Serie wird in nur einem Packrucksack und inklusive Verdeck und Steueranlage geliefert und wiegt je nach Typ nur zwischen
17 und 29,5 kg. Die Triton advanced-Serie kommt mit einem schwarzen Unterwasserschiff und einem wahlweise matten rot oder blau als Oberdeckfarbe. Die Modelle sind alle auch besegelbar. „advanced“ steht für die exklusiv von der Firma Out-Trade für den europäischen Markt produzierte Triton-Serie, die eine Reihe von Verbesserungen, Weiterentwicklungen und Veränderungen sowie eigene Materialien enthält. Einige der advanced-Merkmale finden Sie nachfolgend beschrieben.

 

Die Bootshaut besteht nicht aus reinem PVC, sondern aus einer PVC/PU-Mischung. Dieses Material stammt aus Skandinavien und hat gegenüber reinem PVC den Vorteil, dass es auch bei kalten Temperaturen flexibel bleibt und es zudem noch abriebfester ist. Die Bootshaut wird nicht genäht, sondern „kaltgeschweißt“ und ist mit Verstärkungsstreifen (Unterwasserschiff, Firstnaht und seitlich) versehen. Grund: Eine genähte Haut neigt an den Nahtlöchern bei höheren Temperaturen zum Ausdehnen der Nahtlöcher und damit auch zu etwas Wasserdurchlässigkeit. Die Bootshäute sind durch diese Technologie absolut wasserdicht.

Die Ladoga advanced-Serie verfügt auf dem Vorderdeck über Ladeluken für ein einfaches Verstauen des Gepäcks und zur Erleichterung des Auf- und Abbaus. Alle Boote verfügen über Durchführungen der Steuerleinen mit integriertem Auslassschlauch. Zudem ist das Steuerblatt vom Cockpit aus problemlos aufholbar wenn man es nicht benötigt. Die Steuerseile bestehen aus verzugfreiem Kevlar.  Die Kajaks der Ladoga advanced-Serie verfügen über D-Ringe aus Kunststoff sowie einer Deckbeleinung. Der Packrucksack ist komfortabel ausgearbeitet, d.h. auch etwas längere Transporte auf dem Rücken sind bequem zu leisten. Entlang der Firststäbe hat die Bootshaut eine Verstärkung und auch die Süllränder sind verstärkt, d.h. an den Hautausschnitten für die Spantenbeschläge ist das Hautmaterial doppelt gelegt: ein Ausreißen bei Missbrauch wird dadurch nahezu unmöglich. Die Köpfe der Federnasen sind größer und werden aus Edelstahl gefertigt, um zum einen die Bedienbarkeit zu erleichtern und zum anderen die Korrosionsbeständigkeit der Steckverbindungen bei längerem Salzwassereinsatz zu erhöhen.

 

Diese und weitere Änderungen und Weiterentwicklungen haben eine ganz neue Generation der Triton-Kajaks eingeläutet. Die Namenszüge wurden daher um den Namensfortsatz „advanced“ erweitert, um die beschriebenen Änderungen gegenüber dem Konsumenten transparent zu machen. Achten Sie bitte darauf, wenn Sie sich für ein Triton Faltboot entscheiden. Nur mit dem Zusatz „advanced“ und beim Kauf vom autorisierten Fachhändler erhalten Sie mit Sicherheit die neue Generation der Boote.

 

Generell zeichnen sich alle Faltkajaks der advanced-Serie durch ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis aus. Vielleicht ist auch das ein Grund, warum die Boote äußerst beliebt sind und bei Tests regelmäßig auf dem Siegertreppchen stehen!

Unten sehen Sie das Ladoga 2 advanced als Solo-Boot aufgebaut - Dank des erhältlichen Solokits kein Problem!

Lieferzeit ca. 2-4 Tage

Bei allen Waren aus unserem Shop bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte.
 
Einzelpreis inkl. MwSt. zzgl. 4,50 Euro Versandkosten:
2290,00 EUR
Preis enthält MwSt zzgl. 4,50 Euro Versandkosten
Menge:
Weitere Bilder
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, interessierten sich auch für folgende(s) Produkt(e):
Warenkorbübersicht
(Preis inkl. MwSt. zzgl. 4,50 Euro Versandkosten)
Im Warenkorb befinden sich keine Produkte.
© Out-Trade GmbH